Die Idee

Die Idee ist es, künftig Fach- und Nachwuchskräfte in einer der höchsttechnologisiertesten Rennserien Europas zu akquirieren und zu fördern. In der VLN Langstreckenmeisterschaft werden im technischen Bereich viele alternative Verfahren erprobt und entwickelt, welche für Nachhaltigkeit stehen.
Mit der Vereinigung von Mensch und Technik wollen wir dem „Fachkräftesterben“ entgegenwirken. Mit gezielten Maßnahmen wollen wir den Menschen fördern und die Technik fordern.

Jeden Tag auf der Suche nach einem fähigen Handwerker müssen wir feststellen, dass diese nur noch mit erhöhtem Aufwand zu finden sind. Gerade im Kraftfahrzeughandwerk wird der Mangel an gut ausgebildeten Kraftfahrzeugmechatronikern immer umfangreicher, dabei sind diese die Techniker von morgen, welche neue Techniken entwickeln und erproben.

Short Facts
  • jungen Menschen Alternativen bieten
  • zukunftsorientierte Ausbildung
  • Kaderschmiede im Motorsport

Die Anforderungen an diesen Beruf sind jedoch in den letzten Jahren durch den rasanten Fortschritt der Technik enorm gestiegen, viele Schulabgänger entscheiden sich jedoch gegen das Handwerk, da die hervorragenden Möglichkeiten dieses Berufsfeldes nicht mehr gesehen werden. Wir wollen das ändern und bieten Ausbildungsplätze und -möglichkeiten im Motorsport. In unserem zukünftigen Team werden Menschen die Möglichkeit bekommen, den Beruf des KFZ-Mechatronikers im Motorsport zu erlernen oder zumindest reinzuschnuppern. Neben der Ausbildung der Mitarbeiter sind wir so in der Lage qualifiziertes Personal an Nachwuchs suchende Partner und Unternehmen zu vermitteln.
Gleichzeitig bieten wir angehenden Rennfahrern die Möglichkeit, eine Karriere im Motorsport zu starten.

Dazu wollen wir neben unserem bekannten BMW E46 330i – als Einsteigerauto – zwei weitere Fahrzeuge in den Fuhrpark aufnehmen. Neben einem Fahrzeug im Bereich der Klasse SP2T – SP4 soll auch ein Fahrzeug im Bereich der Klasse SP8 bereitgestellt werden.

Um das notwendige Wissen im Motorsport zu vermitteln, sowohl im Werkstattbereich, als auch im Cockpit werden wir erfahrene Fahrer in unser Team integrieren. Aufgrund unserer – zwar noch jungen – Historie können wir auf ein breites Repertoire qualifizierter Piloten zurückgreifen.

Unser Plan ist es, jungen Leuten eine Alternative zu bieten und die Vielseitigkeit er verschiedenen Berufsfelder näherzubringen und somit sowohl Ehrgeiz, als auch das Interesse zu fordern und vor allem zu fördern.

Unsere Zielgruppe sind sowohl die künftigen Schulabgänger, als auch jene welche ihre Schullaufbahn schon abgeschlossen haben und bisher nicht in den Genuss einer fundierten Ausbildungsstelle kamen.

Ebenso wollen wir künftigen Hochschulabsolventen die Möglichkeit bieten, im Rahmen einer Diplom- oder Projektarbeit in unserem Team tätig zu werden und erlernte Fähigkeiten in der Praxis anzuwenden.

Da der Sport nicht zu kurz kommen soll, wollen wir künftigen Rennfahrertalenten dabei behilflich sein auf ihr Können aufmerksam zu machen. Wir wollen gezielt auf Talente zugehen, diese aufbauen und auf dem Weg in eine potenzielle berufliche Laufbahn im Motorsport ermöglichen.

Partner

  • Logo Botschaft.digital
  • Logo LSR-Freun.de
  • Romas Reinigung
  • Royal Run
  • Eventbaron - Royal Events
  • Clinic for classic Cars